Zur Startseite
Startseite Kurse Werkstatt Vermietung Bilder Kontakt Presse Links
 
Veranstaltungen
    
     Improvisationstheater "das aktuelle Programm"
     Ein Abend mit Heidi Pixner
     Vortrag Sol Lyfond
   
     Zum Kontaktformular

„das aktuelle Programm“

Termine für 2016

   

     Erfrischend - Spontan - Interaktiv !
Die spielenden Organisatoren Stefanie Böck und Vincent Courtens, zusammen mit den Schauspielern Jessica Latein, Michael Schaller und Stefan Rihl, und den beiden Pianomännern Stefan Kurz und Bernhard Zink bilden das komplette Ensemble. In wechselnden Konstellationen treten sie einmal monatlich in der Werkstatt auf. Jeder Abend ist ein handgemachtes Unikat das unter vollem Stimm- und Körpereinsatz entsteht.
Ihre Hilfe in Form von Vorgaben ist gewünscht, damit die Spieler einen Anfangsimpuls bekommen. Der Abend verläuft also ganz nach Ihren Wünschen. Sie nennen einen Gegenstand, einen Beruf, eine Leibspeise, eine Tageszeit oder einen Gefühlszustand...das aktuelle Programm entwickelt daraus eine Szene, ein Gedicht, eine Geschichte oder ein Lied.
Bambussprossen die durch den Wok schwimmen, eine dichtende Schneeflocke, ein Heiratsantrag auf der Arche Noah oder lebensnahe Alltagssituationen ... an solch einem Abend kann alles vorkommen.
Nur keine Sorge............SIE MÜSSEN NICHT AUF DIE BÜHNE!

Beginn: 20 Uhr               Einlaß: 19:30 Uhr
Karten können Sie per Mail oder Telefon bei der Werkstatt bestellen
www.werkstatt-rimsting.de  oder  08051-963180


Bei Bestellung ist ein Platz garantiert, aber das Prinzip ist wie im Kino – keine Sitzplatznummern.
Wir halten die Reservierungen bis 19:50 Uhr zurück, danach wandern sie in den Abendkassenpool. Auch Getränke und Snacks sind zu erwerben.

Ein Abend mit Heidi Pixner

© Christoph HUBER

 

Das Konzert ist ausverkauft!

Sonntag, 8. Mai 2016  um  19:00Uhr

Einlass ab 18:00 Uhr       Karten zu 18.- €

Seit vielen Jahren begleitet die Harfe Heidi Pixner auf ihren Lebenswegen. Ihr Instrument bringt die sympathische Südtirolerin nicht nur in Konzertsälen zum Klingen, sondern auch sehr gerne in den heimatlichen Bergen, wo sie sich von der Natur inspirieren lässt und, wie sie sagt, „der Wind mitspielen darf“. Ihre Musik berührt, lädt ein zum Innehalten, zum Träumen. Neben eigenen Fantasien finden sich in ihrem Repertoire auch Bearbeitungen von Popsongs, die freilich kaum jemand mit der Tiroler Volksharfe in Verbindung bringen würde. Heidi Pixner interpretiert u.a. Werke von Sir Elton John, Bruce Springsteen und Paul Simon, die sich damit durchaus geehrt fühlen dürfen.
2010 hat Heidi Pixner ihre erste Solo-CD „Mountain Song“ veröffentlicht. 2011 die CD „parole come musica - Worte wie Musik“ im gleichnamigen Gedichtband des Lyrikers Renzo Gherardini aus Florenz. Seit 2012 ist sie zusammen mit ihrem Bruder mit dem „Herbert Pixner Projekt“ unterwegs.

 

Vorbestellung bei Matthäus Matejek:
08053-208590      matthaeus.matejek@t-online.de


weitere Infos:
www.pixnerheidi.wordpress.com      www.herbert-pixner.com

"Das Neue
in der erschöpften Schöpfung"

Vortrag von Sol Lyfond

Samstag, 4. Juni 2016     20 Uhr

8.- / 5.- €      an der Abendkasse

Sol Lyfond (geb. 1965)
lebt und arbeitet in Köln.
Seit 2012 Recherche und Niederschrift des kommenden Buches.
"Die Kunst, Natur zu sein" mit einer ausführlichen Darstellung der Evolutionstheorie von Sol Lyfond.
Zahlreiche Einzel- und Gruppenausstellungen
(u.a. 2001 Nationalgalerie Berlin),
Performances, Vorträge, Buchveröffentlichungen
sowie Auftritte im Fernsehen und
Radio.



In seinem Vortrag "Das Neue in der erschöpften Schöpfung" stellt
Sol Lyfond ein neues Gesamtbild der Evolution vor, das um die Verbindung von Natur und Kunst kreist. Dabei verknüpft er naturphilosophische Betrachtungen mit naturwissenschaftlichen Erkenntnissen und subjektiven künstlerischen Ideen. Mit diesen Herangehensweisen nähert er sich der Frage, wie Mensch und Natur in Zukunft dauerhaft miteinander existieren können.

Zahlreiche Bilder und Grafiken veranschaulichen den roten Faden, der sich durch den Vortrag zieht. Im Anschluss besteht die Möglichkeit zu Fragestellungen und Diskussionen.


Weitere Informationen unter:      www.lyfond.de

Download Anfahrtsskizze Download Aktuelles